M-CITY


M-City heißt mit bürgerlichem Namen Marius Waraz (Jahrgang 1978) und kommt aus Polen. Er ist Absolvent der Fakultät für Grafik-Design an der Akademie der Bildenden Künste in Danzig. Dort ist er auch heute noch als Lehrbeauftragter im Malatelier von Prof. Jerzy Ostrogórski tätig. Als Grafikkünstler, Freilichtmaler und Reisender ist er zugleich Schöpfer des M-City-Projektes, welche unter anderem aus mehreren hundert Murals besteht. Allein in den letzten drei Jahren hat er seine Spuren in 17 verschiedenen Ländern hinterlassen. Dabei fokussieren sich seine Arbeiten meist auf den städtischen Raum. Seine einzigartigen Wandmalereien sind nicht nur in den verschiedensten Großstädten, wie Berlin, London, Paris, Prag, Rio de Janeiro zu sehen, sondern können auch in Galerien und Ausstellungen betrachtet werden. Neben seinem Schaffen als Künstler ist M-City Kurator der 238×504 Hoarding Gallery in Gdynia sowie Archivar und Sammler polnischer Kunst. Als freischaffender Grafikdesigner wurden seine Arbeiten in einigen Wettbewerben prämiert.

Born 1978 in Gdynia. A graphic artist, outdoor painter, traveller. Graduated from the Department of Graphic Art at the Academy of Fine Arts in Gdańsk where he is currently assistant lecturer in Prof. Jerzy Ostrogórski’s painting studio. In 2013 – Ph. D at the Academy of Fine Arts. The author of the m-city project including several hundred murals and art objects. His work focuses on urban space. His murals may be seen in the streets of Warsaw, Gdańsk, Berlin, Paris, Jakarta, Sao Paulo, New York, Bolzano, London, Prague and many more, as well as in art galleries, including individual exhibitions, awarded in various contests.


  • M-City04
  • M-City03
  • M-City01
  • M-City02